27.06.01 08:43 Uhr
 3
 

Intel erneuert Kooperation mit Opticom

Diese Nachricht dürfte die Aktien von Opticom heute deutlich ansteigen lassen: Der Chiphersteller Intel hat gestern veröffentlicht, die Kooperation mit dem norwegischen Technologieunternehmen Opticom fortzusetzen.

Den Angaben zufolge wird Intel einen Betrag von 70 Mio. Kronen in TFE, das Tochterunternehmen von Opticom, investieren. Außerdem wird der Chiphersteller seine Option auf den Erwerb von weiteren 7% an TFE ausüben. Bisher hatte Intel 6%.

Thomas Fussell, der Vorsitzende von Opticom, gab auf einer gestrigen Pressekonferenz bekannt, daß ein Börsengang der Tochter TFE für Ende 2002 geplant ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Kooperation, Opticom
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?