27.06.01 08:43 Uhr
 3
 

Intel erneuert Kooperation mit Opticom

Diese Nachricht dürfte die Aktien von Opticom heute deutlich ansteigen lassen: Der Chiphersteller Intel hat gestern veröffentlicht, die Kooperation mit dem norwegischen Technologieunternehmen Opticom fortzusetzen.

Den Angaben zufolge wird Intel einen Betrag von 70 Mio. Kronen in TFE, das Tochterunternehmen von Opticom, investieren. Außerdem wird der Chiphersteller seine Option auf den Erwerb von weiteren 7% an TFE ausüben. Bisher hatte Intel 6%.

Thomas Fussell, der Vorsitzende von Opticom, gab auf einer gestrigen Pressekonferenz bekannt, daß ein Börsengang der Tochter TFE für Ende 2002 geplant ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Kooperation, Opticom
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Kos: Seebeben erschreckt Touristen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?