27.06.01 08:05 Uhr
 1.676
 

Vor türkischem Hotel nach Getränken durchsucht - dann darf man erst rein

Weil in einem Hotel in der Türkei die Getränke Preise hatten , dass den Gästen der Durst verging , holten die sich an der Imbiss Bude nebenan ihr Wasser.
Aber damit kamen sie nicht weit. Vor dem Hotel standen Sicherheitsmänner, die sie durchsuchten.

Das Wasser wurde 'eingezogen' und sie sahen es nie wieder. Als der Urlauber Janochowski bei der Abreise das Geld für das Wasser wieder haben wollte, stieß er auf taube Ohren.
Auch die Sachen der Gäste seien durchsucht worden, so der Düsseldorfer weiter.

Vor dem Hotel würde ein großes Schild prangern , dass es untersagt wäre, eigene Speisen und Getränke mit in das Hotel zu bringen.
Doch bei Preisen , wie 8 DM für eine Flasche Wasser , fällt das schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hotel, Getränk
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?