26.06.01 23:46 Uhr
 20
 

Bäume und ihr Einfluß auf die Welt vor 380 Millionen Jahren

Starke Veränderungen brachte das Wachstum der ersten Bäume mit sich.
Vor den Bäumen existierten nur Algen und Moose.
Eine bis dahin nicht gekannte Nährstoffaufnahme der ersten Bäume über die Wurzeln führte zu gravierenden Änderungen.

Durch die Nährstoffaufnahme entstehende Mineralien und eine daraus resultierende Verbindung mit dem CO2 der Atmosphäre, liess deren Kohlendioxidgehalt auf den bis heute geringsten Wert absinken.


Durch eine Erhöhung der Photosynthese war der Gehalt an Sauerstoff bedeutend höher als heute. Dieser sorgte für die Entstehung von Rieseninsekten.
Eine weitere Folge des geringeren CO2 Anteils, war die Abkühlung der Erde.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Million, Welt, Baum
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?