26.06.01 22:55 Uhr
 66
 

Elektronische "Handschellen" - gleich beim ersten Versuch große Panne

In Italien konnte ein Häftling trotz elektronischer 'Handschellen' flüchten. Er war der erste, an dem diese Methode ausprobiert wurde.

Er wurde damit in den Hafturlaub geschickt und kam nicht wieder, obwohl ihn die Handschellen daran hätten hindern sollen.

Die 'Handschellen' ist ein Fiberglasarmband , welches den Häftling stets überwachen soll. Bei jedem Versuch es gewaltsam zu entfernen sollte Alarm ausgelöst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtdieMama
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Elektro, Versuch, Handschellen
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt