26.06.01 22:48 Uhr
 3
 

3Com vefehlt Prognosen deutlich

Das Technologieunternehmen 3Com veröffentlichte heute nach Börsenschluß Quartalszahlen, die die Erwartungen der Analysten klar verfehlten. Den Angaben zufolge lag der Proforma Verlust bei 206 Mio. Dollar oder 61 Cents je Aktie - fast doppelt soviel wie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten ein Minus von 49 Cents erwartet.

Der Umsatz lag mit 468 Mio. Dollar ebenfalls deutlich unter den erwarteten 575 Dollar. In der Vorjahresperiode konnte das Unternehmen noch einen Umsatz von 763 Mio. Dollar verzeichnen.

Am Ende des Quartals hatte das Unternehmen ein Barvermögen von 1,64 Mrd. Dollar. Dies ist mehr als die aktuelle Marktkapitalisierung von 1,63 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen
London: Vor Parlament wird Bewaffneter wegen Terrorverdachts festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?