26.06.01 22:30 Uhr
 254
 

Gina Cigna starb im Alter von 101 Jahren

Eine der größten Sopranistinen der Welt ist tot. Gina Cigna starb in einem Mailänder Krankenhaus. Sie wurde aufgrund schwerer Herz- und Atembeschwerden vor einigen Tagen eingeliefert.

Sie erlangte Weltruhm mit ihrer Darbietung in Puccinis 'Turandot'. Die als Ginette Sens geborene Sängerin schaffte im Alter von 29 Jahren den Durchbruch an der Mailänder Scala mit der Rolle der Donna Elvira in der Oper 'Don Giovanni' von Mozart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Alter
Quelle: www.koeln.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?