26.06.01 22:30 Uhr
 254
 

Gina Cigna starb im Alter von 101 Jahren

Eine der größten Sopranistinen der Welt ist tot. Gina Cigna starb in einem Mailänder Krankenhaus. Sie wurde aufgrund schwerer Herz- und Atembeschwerden vor einigen Tagen eingeliefert.

Sie erlangte Weltruhm mit ihrer Darbietung in Puccinis 'Turandot'. Die als Ginette Sens geborene Sängerin schaffte im Alter von 29 Jahren den Durchbruch an der Mailänder Scala mit der Rolle der Donna Elvira in der Oper 'Don Giovanni' von Mozart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Alter
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?