26.06.01 22:30 Uhr
 254
 

Gina Cigna starb im Alter von 101 Jahren

Eine der größten Sopranistinen der Welt ist tot. Gina Cigna starb in einem Mailänder Krankenhaus. Sie wurde aufgrund schwerer Herz- und Atembeschwerden vor einigen Tagen eingeliefert.

Sie erlangte Weltruhm mit ihrer Darbietung in Puccinis 'Turandot'. Die als Ginette Sens geborene Sängerin schaffte im Alter von 29 Jahren den Durchbruch an der Mailänder Scala mit der Rolle der Donna Elvira in der Oper 'Don Giovanni' von Mozart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Alter
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?