26.06.01 21:27 Uhr
 144
 

Mobilfunk: Siemens tritt den Rückzug an

Der Pressesprecher der Firma Siemens hat heute die Einstellung der Mobilfunksparte bei Siemens angekündigt.

Es ist davon auzugehen, dass Siemens herausgefunden hat, dass Mobiltelefone doch gefährlicher sind als bisher angenommen und aus Angst vor Milliardenklagen von Betroffenen den Handyboom einseitig beendet.

Da der wahre Grund von Siemens nicht angegeben wurde, dürfte es sich vielmehr um eine Annahme handeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Amadeo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mobil, Siemens, Mobilfunk, Rückzug
Quelle: www.gamerspool.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

[Das ideale Online-Business] Affiliate-Marketing für motivierte Anfänger!
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus
Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?