26.06.01 19:32 Uhr
 17
 

Mit Jeep in ein Museum gefahren und zwei Bilder geraubt

In Irland haben drei bewaffnete Männer ein Museum gestürmt und zwei Bilder mit einem Marktwert von etwa 4,6 Millionen DM entwendet. Den zur Stürmung benutzten Wagen ließen die Gangster im Museum zurück.

Einen zweiten Wagen, den sie zur Flucht benutzten, steckten sie in Brand. Wie sie danach ihre Flucht fortsetzten ermittelt die Polizei zur Stunde.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bild, Museum, Jeep
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?