26.06.01 18:55 Uhr
 10
 

Kohls Kehrtwende: Wollte nie massiv Wahlkampf machen

Eben noch meldet der Spiegel, Angela Merkel habe Helmut Kohl im Berliner Wahlkampf zurückgepfiffen (Shortnews berichtete), da nimmt der Kanzler das Heft des Handelns wieder selbst in die Hand: Er selbst habe nie vorgehabt, mitzumischen.

Nun also haben all jene 'blühenden Unsinn' geredet, die behauptet hätten, er habe sich für Steffel ins Zeug werfen wollen. Nett: Eben das hatte auch Steffel selbst behauptet.

Entschieden sein soll damit auch der Machtkampf in der CDU: Merkel wähnt sich als Siegerin, die sich nie beirren ließ.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?