26.06.01 19:08 Uhr
 127
 

Mehr Möglichkeiten für Radfahrer

Die rot-grüne Koalition möchte mehr Radfahrer in den Verkehr bringen.
Die Summe der Radfahrer soll sich im kommenden Jahrzehnt verdoppeln. Bund, Länder und Kommunen sollen diesen Wunsch unter anderem durch radfreundlichere Wegweiser unterstützen.

Auch die Verbindungen im öffentlichen Verkehr wie Bus und Bahn müssen besser für Radfahrer ermöglicht werden. Bei der Bahn werden immer mehr Züge eingesetzt, bei denen die Mitnahme eines Rades gänzlich ausgeschlossen ist.

Jährlich kommen ca. 700 Radfahrer im Strassenverkehr um und ca. 75.000 Radfahrer werden verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: quaffel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Radfahrer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spenderherz von deutschem Sportler: 67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dabei
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"
Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Donauwörth: Angeblich gehbehinderter Häftling verschwindet zu Fuß aus Klinik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?