26.06.01 18:15 Uhr
 25
 

Viel Geld für deutsches "Kompetenznetz Bionik"

Das Bundesforschungsministerium fördert mit 4,7 Millionen Mark den Ausbau des 'Kompetenznetz Bionik', das die Forscher rund um den Altvater der deutschen Bionik, Ingo Rechenberg, aufbauen werden.

Bionik (BIO-logie/tech-NIK), die Lehre, die Regeln der Natur auf ingenieurwissenschaftliche Probleme anzuwendet, hat mit diesen 4,7 Millionen Mark die grösste Finanzspritze in ihrer deutschen Geschichte bekommen.

Kompetenznetz bedeutet, die in verschiedenen Städten Deutschlands gesammelten Informationen zusammenzuführen und die Anwendung der Ergebnisse zu fördern. Hochschulen in Saarbrücken, Ilmenau, Bonn, Münster und Karlsruhe beteiligen sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Geld, Kompetenz, Bionik
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?