26.06.01 18:06 Uhr
 16
 

Gespaltene Persönlichkeit: James

Die englische Band James wartet mit einem neuem Album auf. Am 2. Juli erscheint 'Pleased To Meet You'. Für dieses Album hat die Band extra den echten James erschaffen lassen.

Weil Tim Booth, Frontmann der Gruppe, oft mit James angesprochen wurde, sollte nun der wahrhaftige James endlich ein Gesicht bekommen.





Fotos der sieben Bandmitglieder wurden so verschmolzen, dass ein frisches Gesicht dabei herauskam: James.
Der trägt nun den kollektiven Geist der Band in sich und sieht nach Booths Aussage so aus, 'als ob er ein Messer mit sich herumtragen würde.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Persönlichkeit
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?