26.06.01 16:02 Uhr
 3.657
 

Polizisten "retten" Dreijährige vor Haarschnitt

Minutenlanges Kindergeschrei ließ viele Anwohner vermuten,dass ein kleines Kind schwer mißhandelt wird.


Nach dem Eintreffen der Ordnungshüter stellte sich jedoch heraus, dass das kleine Kind (drei Jahre) sich 'nur' gegen einen neuen, unerwünschten Haarschnitt wehrte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dany4you
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?