26.06.01 14:59 Uhr
 26
 

Deutschlands beste Diskuswerferin muß ihre Karriere beenden

Ilke Wyludda muß nach zahlreichen Verletzungen ihre sportliche Laufbahn beenden. Das gab ihr Trainer Gerhard Böttcher bekannt. 1997 war die heute 32-Jährige schon einmal wegen einer Verletzung vier Monate auf einen Rollstuhl angewiesen.

Ihre Erfolgsbilanz kann sich sehen lassen: Ein Olympiasieg, zweimal gewann sie den Weltcup und viermal wurde sie Europameisterin.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Karriere
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?