26.06.01 14:44 Uhr
 266
 

Krokodile als Geschwindigkeitsbremsen? Ein Taxifahrer dachte das

Ein Taxifahrer in Australien fuhr über ein 2 Meter langes Krokodil. Er dachte, dass das Krokodil ein Hügel sei um die Geschwindigkeit der Autofahrer zu verringern.

Der Fahrer verlangsamte ganz normal seine Fahrt und fuhr langsam über das das Krokodil, das er mit seinem Auto zerquetschte.

Krokodile werden in Australien öfters auf Strassen gesichtet, aber dieses Mal war der Fahrer etwas unaufmerksam.


WebReporter: icewall
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Taxifahrer, Geschwindigkeit, Krokodil
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?