26.06.01 14:23 Uhr
 3
 

Infineon: Applied Micro-Gewinnwarnung drückt Kurs

Die Aktien der Infineon Technologies AG, der Chip-Tochter des Siemens-Konzerns, verlieren heute fast 8 Prozent an Wert, was u.a. mit einer Gewinnwarnung des US-Unternehmens Applied Micro Circuits Corp. zusammenhängt.

Nachdem der US-Anbieter von integrierten Schaltkreisen (IC-Produkte) für optische Netzwerke gestern davor gewarnt hat, dass er im ersten Quartal einen Verlust einfahren wird, gibt heute auch die Infineon-Aktie deutlich nach.

Applied Micro hatte ursprünglich mit einem Gewinn im Quartal gerechnet, welcher sich jedoch aufgrund von Bestandsüberschüssen bei seinen Kunden nicht mehr verwirklichen lässt. Nun erwartet man einen Nettoverlust in Höhe von 4-6 Cents pro Aktie (ursprünglich: 0-2 Cents Gewinn pro Aktie).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Kurs, Infineon, Gewinnwarnung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?