26.06.01 12:40 Uhr
 155
 

Philip Morris klagt gegen "Condom Country"

Eine kanadische Aidsstiftung warnt auf einem Plakat, auf dem zwei Cowboys auf einem Pferd sitzen, gegen die Ausbreitung von AIDS in Toronto. Dazu weist ein Slogan zu der steigenden AIDS-Rate 'HIV is on the rise in Toronto. Ride safely.'

Die Anwälte von Philip Morris sahen diese Anzeige und waren darüber empört. Sie seien der Meinung, dass die Cowboys sehr den Cowboys von der Marlboro Werbung ähneln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BadFriend
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Country, Philip Morris
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Uruguay: Nach sechs Jahren - Tabakkonzern Philip Morris verliert Rechtsstreit
Zigarettenhersteller Philip Morris will 25 Millionen Schadenersatz von Uruguay



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Uruguay: Nach sechs Jahren - Tabakkonzern Philip Morris verliert Rechtsstreit
Zigarettenhersteller Philip Morris will 25 Millionen Schadenersatz von Uruguay


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?