26.06.01 12:38 Uhr
 118
 

Spanienurlaub in Italien: Pärchen bemerkt ihren Irrtum zuerst nicht

Für das britische Pärchen Micheal Brown (25) und Kati Rogers (23) sollte es die aller erste Reise ins Ausland werden: ein Urlaub in Spanien.
Doch bei der Buchung des Fluges per Internet buchten sie durch ein Missverständnis Genua(I) statt Gerona(E).

Zunächst bemerken sie ihren Irrtum nicht, als sie auf italienischen Boden landeten.
Auch die ärgerlichen Reaktionen eines Busfahrers als sie die Fahrt in Peseten bezahlen wollten brachte sie nicht auf die richtige Fährte.




Ebensowenig wie die Tatsache das überall italienische Fahnen angebracht waren.

Erst als sie ein anderes britisches Pärchen fragten in welchen Land sie denn überhaupt seinen, kam der Irrtum ans Licht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Spanien, Pärchen, Irrtum
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?