26.06.01 12:38 Uhr
 118
 

Spanienurlaub in Italien: Pärchen bemerkt ihren Irrtum zuerst nicht

Für das britische Pärchen Micheal Brown (25) und Kati Rogers (23) sollte es die aller erste Reise ins Ausland werden: ein Urlaub in Spanien.
Doch bei der Buchung des Fluges per Internet buchten sie durch ein Missverständnis Genua(I) statt Gerona(E).

Zunächst bemerken sie ihren Irrtum nicht, als sie auf italienischen Boden landeten.
Auch die ärgerlichen Reaktionen eines Busfahrers als sie die Fahrt in Peseten bezahlen wollten brachte sie nicht auf die richtige Fährte.




Ebensowenig wie die Tatsache das überall italienische Fahnen angebracht waren.

Erst als sie ein anderes britisches Pärchen fragten in welchen Land sie denn überhaupt seinen, kam der Irrtum ans Licht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Spanien, Pärchen, Irrtum
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?