26.06.01 12:38 Uhr
 118
 

Spanienurlaub in Italien: Pärchen bemerkt ihren Irrtum zuerst nicht

Für das britische Pärchen Micheal Brown (25) und Kati Rogers (23) sollte es die aller erste Reise ins Ausland werden: ein Urlaub in Spanien.
Doch bei der Buchung des Fluges per Internet buchten sie durch ein Missverständnis Genua(I) statt Gerona(E).

Zunächst bemerken sie ihren Irrtum nicht, als sie auf italienischen Boden landeten.
Auch die ärgerlichen Reaktionen eines Busfahrers als sie die Fahrt in Peseten bezahlen wollten brachte sie nicht auf die richtige Fährte.




Ebensowenig wie die Tatsache das überall italienische Fahnen angebracht waren.

Erst als sie ein anderes britisches Pärchen fragten in welchen Land sie denn überhaupt seinen, kam der Irrtum ans Licht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Spanien, Pärchen, Irrtum
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass
Massive Kritik an Frau, die Kuchen für Schulbasar mit Muttermilch backte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?