26.06.01 12:00 Uhr
 12
 

Arbeitslosigkeit auf Tiefststand: Zumindest in Italien.

Nach Angaben der italienischen Statistikbehörde Istat hat die Arbeitslosigkeit in Italien mit saisonbereinigt den tiefsten Stand seit 1993 erreicht.

Mit 9,6% liegt die Quote damit um 0,2 Punkte tiefer als noch im Januar. In absoluten Zahlen handelt es sich um einen Rückgang um 27.000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Arbeit, Arbeitslosigkeit
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?