26.06.01 11:46 Uhr
 56
 

874 Büchsen mit berauschenden Pilzen in Regensburg sichergestellt

Bei einem Konzertveranstalter stellte die Polizei, bei einer Razzia, diese Dosen sicher.

'Schwammerlbob', wie er auch genannt wird, verkauft diese Pilze in Regensburg und Deggendorf. Er benutzt sie als Füllung für Duftsäckchen.

Seine Schwammerl, 'Magic Mushrooms', wie sie genannt werden, haben nur den Nachteil, dass sie einen illegalen Stoff enthalten. Er ist sich jedoch keiner Schuld bewußt, da auf der Verpackung steht:'Konsum verboten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regen, Regensburg, Pilz
Quelle: www.donaublizz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert
Zwei Jahre nach Germanwings-Absturz: Vater von A. Lubitz will neue Ermittlungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein
Treffen von Marine Le Pen und Wladimir Putin in Moskau
Saarland: AfD blamiert sich mit "Mutlikulti"-Plakat


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?