26.06.01 11:39 Uhr
 28
 

Auslieferung von Milosevic - Journalisten "kämpfen" um die besten Plätze

Wie das jugoslawische Informationsministerium verlauten ließ, warten etwa 400 Journalisten und Kamerateams darauf, exclusiv aus Belgrad über die Auslieferung von Milosevic berichten zu können.

Das Untersuchungsgefängnis, in welchem sich Milosevic befindet, ist derzeit heiß begehrt unter den ausländischen Journalisten.

Um den besten Platz für die Berichterstattung zu haben, werden Anwohnern hohe Geldsummen geboten, damit man aus deren Wohnung drehen darf und die besten Fotos schießen kann.


WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Platz, Journalist, Auslieferung
Quelle: www.charts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?