26.06.01 11:22 Uhr
 13
 

Bayer hat positive Testergebnisse bei Potenzmittel

Die Bayer AG veröffentlichte positive Phase III Testergebnisse seines Medikaments Vardenafil. Es verbesserte beträchtlich die Erektionsfunktion bei Männern mit Diabetes. Diabetiker sind hierbei schwer zu behandeln.

An der Studie nahmen 452 Männer teil. Bei 72,0 Prozent zeigte sich eine Verbesserung, nachdem sie das Medikament einnahmen, verglichen mit 13,0 Prozent in der Placebo-Gruppe. In der Testgruppe waren 54,0 Prozent zu Geschlechtverkehr fähig, in der Placebo-Gruppe 23,0 Prozent.

Bayer will die Marktzulassung in der zweiten Jahreshälfte 2001 beantragen. Für das zweite Halbjahr 2002 wird dann zu Genehmigung erwartet. Der jährliche Umsatz wird auf 776,0 Mio. Dollar geschätzt. Die Pfizer Inc. erwirtschaftete mit dem Potenzmittel Viagra im vergangenen Jahr einen Umsatz von 1,3 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Potenzmittel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?