26.06.01 11:16 Uhr
 2.802
 

Der wohl schlechteste Deutsche Profiboxer aller Zeiten

Der Berliner Mario Lupp ist wohl der schlechteste Deutscher Profiboxer aller Zeiten. Seine Kampf-Bilanz lautet: 38 Kämpfe 32 Niederlagen. Aber erst 2 mal wurde er K.O. geschlagen.

Ein paar mal im Jahr läßt sich Lupp für 3000 bis 4000 Mark im Ring 'vermöbeln'.
Nach einem Kampf in Wien ist er erst 15 Minuten später zu sich gekommen und wollte seine Karriere beenden. Doch dann beschloss er doch weiter zu machen.

Seine Meinung: 'Es ist so geil K.O. zugehen. Vielleicht hätte ich doch Schachspieler werden sollen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Profi
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?