26.06.01 11:16 Uhr
 2.802
 

Der wohl schlechteste Deutsche Profiboxer aller Zeiten

Der Berliner Mario Lupp ist wohl der schlechteste Deutscher Profiboxer aller Zeiten. Seine Kampf-Bilanz lautet: 38 Kämpfe 32 Niederlagen. Aber erst 2 mal wurde er K.O. geschlagen.

Ein paar mal im Jahr läßt sich Lupp für 3000 bis 4000 Mark im Ring 'vermöbeln'.
Nach einem Kampf in Wien ist er erst 15 Minuten später zu sich gekommen und wollte seine Karriere beenden. Doch dann beschloss er doch weiter zu machen.

Seine Meinung: 'Es ist so geil K.O. zugehen. Vielleicht hätte ich doch Schachspieler werden sollen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ORDU
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Profi
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?