26.06.01 11:09 Uhr
 2
 

Positive Studie zu Pfizer/Aventis-Medikament

Eine Studie zeigt, dass mehr Patienten mit Diabetes Typ 2 den empfohlenen Blutzuckerwert erreichten, wenn sie mit inhalierbarem Insulin (Exubera(TM)) behandelt wurden, als wenn sie nur Insulin injiziert bekamen. Zudem gab es weniger Nebenwirkungen, wie Blutzuckermangel.

In einer halbjährigen Studie der Phase III wurde an 299 Patienten die Wirkung von Insulininjektionen mit Exubera(TM) verglichen.

Aber häufig behandeln Ärzte und Patienten Diabetes ungern mit Insulin. Dabei kann Diabetes zu Nierenversagen, Amputationen, Blindheit und sogar zu frühzeitigem Tod führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Medikament, Pfizer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?