26.06.01 11:09 Uhr
 2
 

Positive Studie zu Pfizer/Aventis-Medikament

Eine Studie zeigt, dass mehr Patienten mit Diabetes Typ 2 den empfohlenen Blutzuckerwert erreichten, wenn sie mit inhalierbarem Insulin (Exubera(TM)) behandelt wurden, als wenn sie nur Insulin injiziert bekamen. Zudem gab es weniger Nebenwirkungen, wie Blutzuckermangel.

In einer halbjährigen Studie der Phase III wurde an 299 Patienten die Wirkung von Insulininjektionen mit Exubera(TM) verglichen.

Aber häufig behandeln Ärzte und Patienten Diabetes ungern mit Insulin. Dabei kann Diabetes zu Nierenversagen, Amputationen, Blindheit und sogar zu frühzeitigem Tod führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Studie, Medikament, Pfizer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?