26.06.01 11:48 Uhr
 94
 

Kollisionen bald nur noch mit minimalem Schaden

Reperaturen für Auto-Kollisionen werden immer billiger. So werden immer bessere Stoßabsorber entwickelt, die den Schaden am Auto gering halten.

Kostet die Reperatur eines VW-Lupo noch 4.300 DM bei einem 15 km/h Unfall, so liegt dieser bei einem A2 nur noch bei 4.000 DM. Noch ältere Fahrzeuge (1994 - 1997) verursachen hier Kosten von ca. 7.400 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: James Blond
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schaden, Kollision
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?