26.06.01 09:01 Uhr
 12
 

Heroin in Autobatterie versteckt - Slowake zu 6 Jahren Haft verurteilt

Auf der Autobahn - Raststätte Aurach - Nord, wurde der 30-jährige Slowake im Dezember 1999 von der Drogenfahndung durchsucht.
Nicht nur in seiner Jacke wurde man fündig - da stiess man auf 1 Gramm Heroin und Fixerbesteck.

Die 'Hauptlieferung' befand sich unter der Autobatterie, da fand man 962 Gramm Heroin.

Nachdem der Angeklagte sich anfäglich immer mehr in Widersprüche redete und der Richter ihm Strafmilderung bei einem Geständnis zusagte, gab der Slowake endlich alles zu und wandert nur für 6 Jahre in den Knast.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Heroin
Quelle: www.nn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?