26.06.01 08:48 Uhr
 14
 

Berliner Wahl: Unterschriftenlisten für 'Neuwahlen jetzt'

Gemeinsam mit dem Parlamentspräsidenten Führer treffen sich heute abermals die Berliner Fraktionschefs der Parteien. Nochmals wird über einen Termin für Neuwahlen beraten. Dabei hält die CDU starrsinnig an ihrem späten Wahltermin fest (21.10.).

Jetzt will die Initiative 'Neuwahlen Jetzt' eingreifen und, sollte es heute zu keinem Ergebnis kommen, ihre gesammelten Unterschriftenlisten dem Landeswahlleiter übergeben.

Die Initiative, wie auch alle anderen Parteien favorisieren den Wahltermin zum 23. September.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Wahl, Unterschrift, Neuwahl
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?