26.06.01 08:46 Uhr
 1
 

Entlassungen bei International Paper

Das Dow Jones Unternehmen International Paper wird 3.000 Arbeitsplätze abbauen. Dies entspricht den Angaben zufolge ca. 10% der Belegschaft.

Hintergrund der Entlassungen sind wie bei vielen anderen Unternehmen auch, die enormen Personalkosten des Konzerns. Zusätzlich fallen im Zuge der Konzentration auf die Hauptgeschäftsfelder ebenfalls Arbeitsplätze weg.

Durch die Entlassungen erhofft sich John Dillon, der CEO von International Paper, eine verbesserte Umsatzrendite und eine weitere Stärkung des Unternehmens. Im nachbörslichen Handel gab die IP-Aktie leicht ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: International, Entlassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland
Nach Frankreich-Wahl: Dax schießt auf einen neuen Rekordstand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch