26.06.01 08:34 Uhr
 48
 

Paketdiebstahl bei der Post noch nie so hoch

Bei der 'Express' melden sich immer mehr Düsseldorfer Betroffene. Die Diebstahlrate der gestohlenen Pakete mit wertvollen Inhalten bei der Deutschen Post war noch nie so hoch wie jetzt.


Nach Meinung des Versicherungsmaklers Harald Schwardt beläuft sich der Schaden im zweistelligen Millionenbereich. Man vermutet gut organisierte Gruppen hinter den Diebstählen, deren Informationsfluss bis zu den Chefetagen gehe.

Einem Juwelier wurde dieses Jahr bereits schon Ware im Wert von 400.000 DM auf dem Postweg gestohlen - und das ist kein Einzelfall. Laut Post-Sprecher Friedrich Buttgereit wird bereits ermittelt.


WebReporter: quaffel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Post, Paket
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?