26.06.01 03:33 Uhr
 75
 

Siemens schafft es, Grafiken und umfangreiche Texte aufs Handy zu bringen

Forscher der Siemens AG haben eine Software entwickelt die es ermöglicht großformatige Texte und Grafikdateien mit geringer Bandbreite im Netz zu verbreiten. Die Forscher haben dafür den Förderpreis 2001 der Mannesmann Mobilfunk-Stiftung erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Siemens, Grafik, Text
Quelle: www.siemens.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt
Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?