25.06.01 23:09 Uhr
 107
 

Mann sprang mitten in der Nacht mit einem Fallschirm vom Eiffelturm

Ein Franzose wettete mit Freunden, dass er mit einem Fallschirm vom Eiffelturm springen würde. Dieses Vorhaben setzte er am Samstagabend in die Tat um.

Er versteckte sich auf dem Pariser Wahrzeichen und wartete bis die Wärter gegangen waren. Um 1 Uhr sprang er dann mit seinem Fallschirm von der 280 m hoch gelegenen dritten Plattform in die Tiefe.

Der 38-jährige landete sicher auf einer Straßenkreuzung. Dort wurde er bereits von der Polizei erwartet. Nun wird er sich wohl vor Gericht für sein Abenteuer verantworten müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Nacht, Fallschirm, Eiffelturm
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?