25.06.01 23:09 Uhr
 107
 

Mann sprang mitten in der Nacht mit einem Fallschirm vom Eiffelturm

Ein Franzose wettete mit Freunden, dass er mit einem Fallschirm vom Eiffelturm springen würde. Dieses Vorhaben setzte er am Samstagabend in die Tat um.

Er versteckte sich auf dem Pariser Wahrzeichen und wartete bis die Wärter gegangen waren. Um 1 Uhr sprang er dann mit seinem Fallschirm von der 280 m hoch gelegenen dritten Plattform in die Tiefe.

Der 38-jährige landete sicher auf einer Straßenkreuzung. Dort wurde er bereits von der Polizei erwartet. Nun wird er sich wohl vor Gericht für sein Abenteuer verantworten müssen.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Nacht, Fallschirm, Eiffelturm
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?