25.06.01 23:04 Uhr
 353
 

Neue Volkskrankheit - Millionen von Deutschen haben zu viel Angst

Eine neue, gross angelegte Studie deckt auf, dass ungefähr 2,3 Millionen Menschen hier krankhaft ängstlich sind. Mehr als jeder vierte Patient von Hausärzten leidet darunter und 5,3 % müssten sich eigentlich deswegen behandeln lassen.

Man nennt diesen Zustand 'Generalisierte Angststörung' (GAS) und sie ist neben den schweren Depressionen (5,6 %) die häufigste psychische Krankheit, die Allgemeinärzte zu Gesicht bekommen. Diese wird aber zu zwei Dritteln nicht richtig diagnostiziert.

Und selbst wenn, werden diese 'Angstneurosen' häufig dann nicht richtig behandelt. Frauen sind mit 6,2 % deutlich höher davon betroffen als Männer (4,1%).
Schlafstörungen, Nervosität, Grüblereien und Muskelverspannungen sind erste Symptome.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Million, Angst, Volkskrankheit
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug
USA: Künstliche Befruchtung ermöglicht Vaterschaft eines toten Polizisten
Studie: Spermienanzahl bei westlichen Männern sinkt immer mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?