25.06.01 19:57 Uhr
 10
 

Bundesregierung: Konjunktur wird nicht so schnell anziehen

Schlechte Nachrichten mußte das Finanzministerium jetzt eingestehen. Laut dem aktuellen Konjunkturbericht wird das Wirtschaftswachstum nicht wie erwartet, wieder steigen.

Im Gegenteil, alles deutet «mehrheitlich auf eine zunächst noch andauernde konjunkturelle Abschwächung hin».

Aus den Reihen der Opposition wurden Rufe nach Sofortmaßnahmen laut, dies lehnte die Regierung jedoch ab.


WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesregierung, Konjunktur
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?