25.06.01 19:20 Uhr
 8
 

SanDisk führt 128 MByte Secure Digital Card ein

SanDisk, ein führender Hersteller von Flash-Speicher und Flash-Speicherkarten, führt eine 128 MByte fassende Secure Digital (SD) Karte ein. SD ist ein Standard für briefmarkengroße Speichermedien, der sich durch seine besondere Kompaktheit (32*24*2,1 mm) auszeichnet.

Er findet beispielsweise in digitalen Kameras oder in den neuesten Palm-PDAs Anwendung. Der Preis der neuen SD-Karte wird bei 200 Dollar liegen.

Die Aktien von Sandisk notieren aktuell bei 22,819 Dollar auf Vortagesniveau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Digital, MByte
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toasts können töten und sind nicht Gesund
Mexiko will die USA nicht Mehr
China total Perplex: Trump war nicht eingeplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?