25.06.01 17:58 Uhr
 455
 

16-Jährige kündigt "zum Spaß" Selbstmord im Internet an

Gestern gegen Mitternacht alarmierte ein 24-jähriger Mann aus Hessen die Polizei und teilte dieser mit, dass seine Chatpartnerin, ein 16-jähriges Mädchen aus Österreich, damit gedroht hat Suizid zu begehen.



Da weder der Name noch die Adresse des Mädchens bekannt war und man lediglich wusste, dass sie aus Österreich stammte, nahm die Polizei sofort Kontakt mit ihren österreichischen Kollegen auf. Auch das LKA wurde eingeschaltet.


Nach langer Überredungskunst, gab das Mädchen schließlich seine Adresse bekannt.
Als die Gendarmerie schließlich bei dem Mädchen eintraf, stellte sich heraus, dass alles nur ein Scherz vom ihr gewesen war und sie sich bei bester Gesundheit befand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, Selbstmord, Spaß, 16-Jährige
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?