25.06.01 17:44 Uhr
 11
 

Intel: Erstaunlicher Deal mit Compaq

Der Chiphersteller Intel konnte heute einen erstaunlichen Deal mit dem Computerhersteller Compaq abschließen. Den Angaben zufolge wird Intel die Alpha-Technologie von Compaq inklusive einiger hundert Forscher und Entwickler übernehmen. Alpha war lange Zeit der führende 64-Bit Prozessor, der vor allem in Hochleistungs-Rechnern eingesetzt wurde. In Zukunft wird Compaq auf den Intel Chip Itanium setzen, der im Moment Intels Flaggschiff ist.

Durch diesen Deal bekommt Intel neue Technologie und schafft gleichzeitig einen großen Konkurrenten aus dem Weg.

Ob und wie viel Intel für dieses Abkommen gezahlt hat ist zwar nicht bekannt, allerdings gehen Experten davon aus, daß sich Compaq die Einstellung der Alpha-Produktion teuer bezahlen hat lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, Deal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?