25.06.01 16:17 Uhr
 51
 

Das FBI sucht - Frau vielleicht nach Deutschland geflohen

Das FBI sucht auf seiner 'Fugitives'-Liste seit diesem Monat nach Brigitte Hartwig. Gesucht wird diese Frau wegen Mordes, Flucht und Mord mit einem Fahrzeug. Das FBI rechnet damit, dass Frau Hartwig nach Deutschland geflohen sein könnte.

Nachdem die Gesuchte bei einem Autounfall, den sie unter Alkoholeinfluß beging, ein kleines Kind tötete, ist sie auf der Flucht vor ihrer rechtmäßigen Verhaftung. Dabei flüchtete sie auch vor Officern, die sie verhaften wollten.

Da das FBI Verbindungen nach Deutschland vermutet, geht man in Amerika davon aus, dass Frau Hartwig u.U. nach Deutschland geflohen ist.


WebReporter: raz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Frau, FBI
Quelle: www.fbi.gov

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?