25.06.01 15:02 Uhr
 1.099
 

Faulenzen im Urlaub - Der IQ sinkt drastisch

Schlechte Karten für Urlauber. Wissenschaftler haben in einer Studie herausgefunden, dass der IQ eines Menschen tatsächlich um bis zu 20 Punkte sinkt, wenn er im Urlaub nichts tut als Faulenzen.

Um dem Intelligenzverlust vorzubeugen muß das Gehirn mindestens 2mal pro Tag mit denkfördernden Aufgaben 'belastet' werden. Also beispielsweise eine Partie Dame oder Schach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Urlaub, IQ
Quelle: www.apa.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck