25.06.01 14:44 Uhr
 5
 

McDonalds: Japan-Sparte plant OTC-Debüt am 26.7.

Die japanische Sparte der US-Fast-Food-Kette McDonalds Corp. meldete am Montag, dass sie Ende Juli im OTC-Markt (over-the-counter) gelistet sein wird, nachdem sie Japans größtes OTC-Angebot gestartet hat.

Die McDonalds Co. (Japan) Ltd. beabsichtigt, insgesamt 26,2 Mio. Aktien, 12 Mio. neue Aktien sowie 14,2 Mio. vorhandene Aktien, auszugeben, was Erlöse in Höhe von rund 91 Mrd. Yen entstehen lässt.

Die Erlöse aus dem Börsengang will die Sparte für die Entwicklung neuer Vertriebswege sowie die Erneuerung ihres bestehenden Handelsnetzes verwenden.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, 7, Debüt, OTC
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?