25.06.01 13:57 Uhr
 266
 

SAT.1: "Wir sind tatsächlich Opfer eines Hackers geworden"

Die Homepage der Harald Schmidt Show wurde tatsächlich von einem Hacker am Wochenende manipuliert (SN berichtete). Zuerst sah alles nach einem Witz von Harald Schmidt aus.

Wie das Medienmagazin Jen Nyelvers berichtete, war nach Auskunft von SAT.1 alles nur ein Spass der Harald Schmidt Show.

Nun aber wurde der Hackerangriff gegenüber dem gleichen Magazin bestätigt: 'Wir sind tatsächlich Opfer eines Hackers geworden'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vivan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Opfer, Hacker
Quelle: www.jen-nyelvers.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab
"How It Is (Wap Bap)": YouTube-Star Bibi veröffentlicht erste Musik-Single
Comedian Jochen Busse ist entsetzt, wie hässlich Stadt Köln ist



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?