25.06.01 13:40 Uhr
 2
 

MediGene erhält Meilensteinzahlung

Die MediGene AG beginnt mit einer klinischen Studie der Phase 1/2 für einen gemeinsam mit Aventis Pharma entwickelten Impfstoff gegen schwarzen Hautkrebs (malignes Melanom). Dabei werden durch Adeno-assoziierte Viren (AAV) immunaktivierende Gene in Tumorzellen transferiert. Dadurch wird die körpereigene Immunabwehr aktiviert.

Mit diesem Impfstoff soll das Immunsystem in der Lage sein, nach einer operativen Tumor-Entfernung die im Körper verbliebenen Tumorzellen (Metastasen) zu identifizieren und zu zerstören.

Für das erreichen dieses Etappenziels erhält das Unternehmen eine Meilensteinzahlung vonAventis Pharma über 2,0 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Meile, Meilenstein
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden
Allianz-Chef: "Wir können keinen Job garantieren"
Oxfam-Studie: Die acht Reichsten der Welt besitzen so viel wie halbe Menschheit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht genehme Medien vom Fraktionskongress aus
Laut Ex ist Schauspielerin Uma Thurman psychisch krank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?