25.06.01 12:59 Uhr
 33
 

Der Nemax 50 im freien Fall nach unten

Am heutigen Vormittag durchbrach der Nemax 50 wieder die wichtige Stützmarke von 1400 Punkten am Neuen Markt.
Um 10.30 stand der Zähler bei 1368 Punkten, einem neuen Tiefststand in diesem Jahr.

Verantwortlich dafür ist die Firma Aixtron, die sich dem Trend zwar lange Zeit entgegenstellte, ihn letztendlich aber auch nicht aufhalten konnte.


WebReporter: Lyndemion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fall
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?