25.06.01 12:35 Uhr
 633
 

Japan: Jetpilot schoss aus versehen mit Maschinengewehr auf Auto

Der sich heute ereignete Zwischenfall bei der japanischen Luftwaffe ist noch nicht aufgeklärt.
Bei einem Testflug auf der Insel Hokkaido ging plötzlich das Maschinengewehr eines Jets los und beschädigte ein Auto sowie eine Garage.



Menschen kamen zum Glück nicht zu schaden.

Das japanische Militär spricht von einer Unachtsamkeit des Kampfpiloten.
Dieser hingegen beteuert, er sei sich sicher das Maschinengewehr, auch nicht aus versehen, abgefeuert zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kalef
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Japan, Maschine
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?