25.06.01 11:47 Uhr
 75
 

Big Brother UK - Telefon-Voting wurde manipuliert

Bei der englischen Ausgabe von Big Brother herrscht derzeit helle Aufregung. Die Hausbewohnerin Narinder mußte am Freitag das Haus verlassen, nachdem die Zuschauer per Telefon-Voting sich für sie entschieden hatten.

Allerdings meldeten sich anschließend am Wochenende mehrere Menschen bei den Produzenten der Show und gaben an, sie hätten in der vergangenen Woche EMails erhalten, in denen stand, sie bekämen Alkohol umsonst, wenn sie eine bestimmte Nummer wählen.

Die Leute wußten nicht, dass es sich dabei um die Nummer handelte, mit der Narinder rausgewählt wird. Die Produzenten gehen jetzt der Sache nach. Was geschieht, wenn sich die Vorwürfe erhärten, steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Big Brother, Telefon, Voting
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Big Brother"-Star Edona James zieht bei "Frauentausch" blank
Was macht "Sachsen-Paule" aus "Big Brother" eigentlich heute?
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?