25.06.01 10:57 Uhr
 1
 

Prada: IPO für Herbst geplant

Die Prada Holding B.V., ein führendes italienisches Modehaus, beabsichtigt nun doch, ihren Börsengang im kommenden Herbst in Italien und eventuell an einer weiteren Börse zu vollziehen. Ende Mai diesen Jahres hatte das Unternehmen sein IPO verschoben.

Bei der Emission werden voraussichtlich 25-30 Prozent des Kapitals an die Börse gebracht, was u.a. für die Tilgung der entstandenen Schulden in Höhe von 1,9 Mrd. DM sowie weitere Akquisitionen verwendet werden soll.

Der Luxuskonzern konnte im Jahr 2000 bei einem Wachstum von 32 Prozent einen Umsatz von rund 3,2 Mrd. DM erwirtschaften.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Herbst, IPO, Prada
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?