25.06.01 10:35 Uhr
 983
 

Eigenwilliger Künstler sorgt für Verblüffung: Ehrung wortlos verlassen

Gregor Schneider, der unlängst als deutscher Künstler bei der Kunstbiennale in Venedig geehrt wurde, hat bei einem lokalen Empfang in seiner Heimat Mönchengladbach für viel Aufsehen gesorgt.

Schneider gilt als öffentlichkeitsscheu und zurückhaltend. Dies bewies er auch bei besagtem Empfang, den er wortlos nach wenigen Minuten verließ, ohne die zu seinen Ehren vorbereitete Rede der hiesigen Bürgermeisterin abzuwarten.

Das zuständige Kulturdezernat Mönchengladbach zeigte sich indes wenig überrascht vom Verhalten des Künstlers. Man habe Schneider nicht im Griff, er mache ohnehin, was er wolle, hieß es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: QuintusQuartex
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Ehrung, Verblüffung
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?