25.06.01 10:35 Uhr
 983
 

Eigenwilliger Künstler sorgt für Verblüffung: Ehrung wortlos verlassen

Gregor Schneider, der unlängst als deutscher Künstler bei der Kunstbiennale in Venedig geehrt wurde, hat bei einem lokalen Empfang in seiner Heimat Mönchengladbach für viel Aufsehen gesorgt.

Schneider gilt als öffentlichkeitsscheu und zurückhaltend. Dies bewies er auch bei besagtem Empfang, den er wortlos nach wenigen Minuten verließ, ohne die zu seinen Ehren vorbereitete Rede der hiesigen Bürgermeisterin abzuwarten.

Das zuständige Kulturdezernat Mönchengladbach zeigte sich indes wenig überrascht vom Verhalten des Künstlers. Man habe Schneider nicht im Griff, er mache ohnehin, was er wolle, hieß es.


WebReporter: QuintusQuartex
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Ehrung, Verblüffung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan dementiert, Papst Franziskus erteile über WhatsApp Segen
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"
Papst Franziskus warnt Gläubige davor, mit dem Teufel zu sprechen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?