25.06.01 10:29 Uhr
 62
 

Tuberkulose jetzt im Anfangsstadium erkennbar

Tuberkulose, Todesursache Nummer 1 auf der Welt, ist jetzt durch einen Test, den britische Forscher entwickelt haben, im Anfangsstadium erkennbar.

Die Erkrankung, welche sich durch Niesen oder Sprechen überträgt, kann bei einer richtigen Anwendung der Tests, vorbeugend behandelt werden so Ajit Lavani, Leiter einer Forschergruppe in Oxford.

Bei diesen Tests werden Immunsystemzellen aus Blutproben untersucht, welche von einem TB-Bakterium aktiviert werden und bei denen Impfungen keine Wirkungen zeigen.


WebReporter: schauri
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Anfang
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?