25.06.01 09:58 Uhr
 507
 

Verfassungsschutz: NPD immer erfolgreicher in Unis vertreten

Der Präsident des Verfassungsschutzes Förster teilt mit, dass die NPD immer mehr an deutschen Unis vertreten ist, oft bei demokratischen Parteiveranstaltungen anwesend ist und dort mitreden würde.

Keine Rede wäre allerdings von einer 'Unterwanderung der Rechtsextremen', wie es bereits Beckstein geäußert hatte (SN berichtete).


Eine stärkere Kontrolle will man jedoch den Schaukästen der Ludwig Maximilian Universität widmen, kündigte der Rektor dieser Uni, Andreas Heldrich, an. Wenn die Aushänge der Wissenschaft gelten, will er sie zulassen, nicht aber Werbung für die 'Danubia'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, Verfassung, Verfassungsschutz
Quelle: www.nn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft
Asylpolitik: Starke Zunahme - 105.000 Visa für Familiennachzug ausgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Donald Trump: Foto zeigt ihn angeblich beim Antrittsrede-Schreiben
Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?