25.06.01 08:38 Uhr
 46
 

Niedersachsen: Dackel wurde im Garten von Schlange gebissen

Mitten in Niedersachsen in einem Garten: Ein Dackel wird von einer Schlange gebissen, die rot war, schwarze Punkte und Linien als Muster aufwies und ungefähr 1 Meter lang war.


Mit speziellen Werkzeugen fing die Feuerwehr das Reptil ein. Woher das Tier stammte, ist noch nicht bekannt.

Der Dackel lebt noch, also scheint sie zumindest nicht giftig gewesen zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niedersachsen, Garten, Schlange, Dackel
Quelle: dpa.mmm.zet.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Los Angeles: Videothek bietet nur einen Film an - 14000 Kopien von Jerry Maguire



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Sextape von Sarah Joelle & Micaela Schäfer: Sexy Bilder aufgetaucht
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?