25.06.01 08:38 Uhr
 46
 

Niedersachsen: Dackel wurde im Garten von Schlange gebissen

Mitten in Niedersachsen in einem Garten: Ein Dackel wird von einer Schlange gebissen, die rot war, schwarze Punkte und Linien als Muster aufwies und ungefähr 1 Meter lang war.


Mit speziellen Werkzeugen fing die Feuerwehr das Reptil ein. Woher das Tier stammte, ist noch nicht bekannt.

Der Dackel lebt noch, also scheint sie zumindest nicht giftig gewesen zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niedersachsen, Garten, Schlange, Dackel
Quelle: dpa.mmm.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop
München: Junge verschießt Elfmeter und Vater beißt daraufhin den Schiedsrichter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mali: Zwei tote Bundeswehrsoldaten nach Hubschrauberabsturz
Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug
Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?