25.06.01 06:55 Uhr
 375
 

Siegburg: Nach brutalem Überfall auf Skinhead, gestern Demo von Rechten

Wie SN bereits berichtete, wurde in Siegburg ein Skinhead von einer Horde Ausländer brutal überfallen.

Darum demonstrierten gestern in Siegburg Neonazis für ihn.
Es waren etwa 150 Neonazis die durch die Stadt zogen.


Eine Gegendemonstration von ungefähr 100 Menschen gab es auch, aber die Polizei die in großer Anzahl vor Ort war, trennte die beiden Gruppen.
Es verlief ruhig und es gab keine Zwischenfälle.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Überfall, Demo
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Wahl 2017: In Basdorf bekamen NPD, AfD und Linke je ein Drittel aller Stimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?