25.06.01 06:55 Uhr
 375
 

Siegburg: Nach brutalem Überfall auf Skinhead, gestern Demo von Rechten

Wie SN bereits berichtete, wurde in Siegburg ein Skinhead von einer Horde Ausländer brutal überfallen.

Darum demonstrierten gestern in Siegburg Neonazis für ihn.
Es waren etwa 150 Neonazis die durch die Stadt zogen.


Eine Gegendemonstration von ungefähr 100 Menschen gab es auch, aber die Polizei die in großer Anzahl vor Ort war, trennte die beiden Gruppen.
Es verlief ruhig und es gab keine Zwischenfälle.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recht, Überfall, Demo
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?